28. Juli 2017

Der Friday-Flowerday bei Holunderblütchen


Meine Lieben,

ich glaube, so früh war ich Freitags noch nie...Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

Hier mein Sträußchen dieser Woche, 
das in die Sammlung von Holunderblütchen geht.

Ich leide jetzt nicht an Einfallslosigkeit, aber heftige Regenfälle gepaart mit ganz ordentlichen Windstößen haben bei mir im Garten 2 Sonnenblumenstängel zum Kippen gebracht. Eine hing über dem Gartenweg (und war teilentwurzelt), die andere lag sogar im "Batsch" (saarländisch) und musste zuerst gereinigt werden. Nun stehen sie hier in meiner Küche...
 Die Blüten sind nicht ganz so groß, dafür sind es mehrere...



Damit der Strauß wirkt, war ich noch schnell auf dem Feld, um das passende Beiwerk zu besorgen...




 Es ist wieder Schafgarbe...




...noch nicht wirklich erblühte Goldrute... 




...dafür goldgelber Rainfarn...




...und die Wilde Möhre.




Auf blühende Gräser musste ich verzichten, weil meine Enkelin Aileen heute zu mir kommt, 
und dagegen hoch allergisch ist.





Euch wünsche ich jetzt noch schnell ganz viel Sonne im Herzen

und alles Liebe



Eure Heidi




Dieser Post wird jetzt noch verlinkt mit:




Etwas Schönes darf ich jetzt auch noch nachholen.

Ich begrüße als neue Followerin die liebe Elke Works!


 
...und fühle Dich wohl bei mir!

Heidi


Kommentare:

  1. Ein kleines nettes Sträußchen hast du heute auf deinem Tisch, liebe Heidi! Ja, bei uns hat der Wind auch viele große Sonnenblumen zu Sturz gebracht! Kleiner Tipp: Wenn man die Stängel der Sonnenblume unter mit einem Feuerzeug kurz anheizt bevor man sie in die Vase gibt, halten sie nochmal so lang! ;-)
    Liebe Heidi, ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffentlich bald schöneres Wetter!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Sonnenblumen sind auch schön in einer Vase Heidi.

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Heidi. Aus der "Not" heraus hast du gerade mal so ein wundervolles Sträusslein gebunden. Aus dem Batsch gerettet, so sagt man dazu auch hier am Rhein ;o)
    Super natürlich und ein herrlich undone kommt es geade durch die Beikräuter herüber. Wilde Möhren sind neben den Schafgarben (wir erinnern uns ;o))auch meine Lieblinge. So schön die Geschichte mit der Feenbraue! Vielen Dank meine Liebe für deinen wundervollen Kommentar und deinen noch viel lieberen Besuch bei mir. Grosse Freude! Hab ein schönes WE, Drücker von Meisje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    auch wenn du wegen des allergischen Besuchs auf Wildkräuter verzichten musstest, der Strauß ist so wunderschön geworden, so natürlich und liebevoll zusammengefügt. Daran wird auch deine Enkelin ihre Freude haben, gell.
    Der kleine Engel sieht ebenfalls ganz bezaubernd aus. ♥
    Angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    dein Sträußchen gefällt mir so gut, das könnte ich gerade mal so mitnehmen zu mir...
    Aber keine Sorge.... :) Ich gönne es dir von Herzen!
    Hab viel Freude damit so wie ich an deinen Bildern davon!
    Liebe Grüße für dich und ein schönes Wochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass wieder Sonnenblumenzeit ist! Ich habe auch ein paar in meinen Garten, die sich letztes Jahr noch ausgesät haben.
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. I wish that was sitting on my table!

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Übersetzung:
      Ich wünschte, das stand auf meinem Tisch!

      Löschen
  8. Schön dasz Du sie retten konntest und sie bekommen jetzt wohl noch mehrAufmerksamkeit als drauszen.
    Und gut, dasz Du mich an die Schafgarbenzeit erinnerst - ich sollte wohl jetzt sammenln gehn (mensch, wie der Sommer verfliegt bei all dem Regen!). Ich hab übrigens das Glück, so hoch am Berg zu wohnen, daz mein Keller trocken blieb. Nur die Straszen, kurz unterhalb meines Hauses, die waren alle dichtgemacht... aber nun ist Entwarnung.
    Danke fürs Mitmachen, liebe Grüsze und ein sonniges WE
    Mascha

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi, das ist doch ein wunderschöner Strauss. Sonnenblumen haben eine ganz tolle Wirkung in der Vase und die Schafgarbe dazu sieht sehr schön aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Auch ohne Gräser ist der Strauß sehr hübsch und Deine Enkelin wird sehr froh sein - solche Allergien müssen wirklich schrecklich sein.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Such a cheerful bouquet!
    Thanks for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2017/07/hhhhiiiiiiiisssssssss.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übersetzung:
      Solch ein fröhliches Bouquet!
      Danke für die Verknüpfung!

      Löschen
  12. Such pretty sunflowers! They are one of my favorite flowers. I really enjoyed seeing yours as sadly, the ones I planted this year did not quite make it. Hope you have a wonderful weekend!

    AntwortenLöschen
  13. Sunflowers make such a cheerful bouquets. After rain I cut too those lying on ground and put them in a vase. Wishing you a sunny Sunday Heidi.
    Liebe Gruesse, riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übersetzung:
      Sonnenblumen machen so fröhliche Blumensträuße. Nach dem Regen schneide ich auch die auf dem Boden liegenden, und stellte sie in eine Vase. Ich wünsche Ihnen einen sonnigen Sonntag Heidi.
      Liebe Gruesse, riitta

      Löschen
  14. Beautiful floral arrangement, Heidi. Sunflowers are always attention grabbers.
    Thank you for joining the Floral Friday Fotos meme, I hope to see more of your photos in the weeks ahead!

    AntwortenLöschen