9. Dezember 2017

Advents-Look im Chabby-Chic


Meine Lieben,


hier jetzt, wie versprochen, all meine Kreationen im Chabby-Chic...
Da bin ich jetzt ganz besonders gespannt, wie es den "Mädels" gefällt, die insgesamt auf diese Modevariante stehen, oder soll ich lieber sagen, die diesen Lebensstil leben...

Wäre bei diesem Angebot etwas für Euch dabei gewesen? Oder muss ich noch nacharbeiten?

































































































































Jetzt fehlen nur noch die Kränze und Gestecke im diesjährigen Modetrend (so habe ich mir sagen lassen...) und der da hieße: Kupfer...



Eine Frage, die immer wieder gestellt wird ist, ob ich all das, was ich Euch hier gezeigt habe, selbst gemacht habe? Die eindeutige Antwort ist - JA! 
Alles hand- und selbstgemacht...von mir und meiner Tochter.
Meine Tochter hat mir auch auf dem Weihnachtsmarkt selbst geholfen. Dort ist sogar meine Enkelin eingesprungen, obwohl sie im Moment Arbeit auf Arbeit für Ihr Fachabitur schreibt...

Aber Ihr könnt jetzt sicher verstehen, dass ich in den letzten Wochen kaum zum kommentieren kam...
Ich hoffe, Ihr seht mir dies nach. Ich habe immer mal wieder in Eure wunderschönen Blogs geschaut, aber für mehr hat die Zeit einfach nicht gereicht...Sorrry!
Aber es waren so schon unglaublich viele Nachtschichten fällig, um all das zu stemmen...

So viel Freude es auf der einen Seite auch macht, solch einen Markt zu bestreiten, 
ist sehr zeitaufwändig und auch anstrengend.
Selbst wenn im Hintergrund nicht wenige Helfer mit von der Partie sind...
An diese, jetzt auch einmal von dieser Stelle, ein ganz herzliches Dankeschön! Ihr Lieben!!!






Das Weihnachtsfest ist überall auf dieser Erde das innigste Fest, voll guter Hoffnung und ungeduldiger Vorfreude. Ich sende Euch mit diesem kleinen Gruß ganz viele gute Wünsche,  
und möge sich Eure Sehnsucht nach besinnlichen Feiertagen erfüllen!


Alles Liebe


Eure Heidi




PS Vergesst die Verlosung nicht. Es genügt wenn Ihr unter einen der Post mit den Adventskränzen einen Kommentar schreibt, in welchem Ihr Euren Favoriten benennt.






Dieser Post wird noch verlinkt mit Casa Nova,


8. Dezember 2017

Nikolauswichteln war angesagt


Meine Lieben,

in meinem heutigen Post muss ich Euch zuerst zeigen, was mein lieber Nikolauswichtel mir 
alles geschenkt hat.  W u n d e r s c h ö n e  Dinge...



Mein Wichtelpäckchen war schon sehr frühzeitig bei mir angekommen...Damit ich nicht dauernd in Versuchung kam, schon mal vorab ganz vorsichtig zu schauen, wer mein Nikolauswichtel ist,
habe ich es in unser kleines Gäste/ Kinderzimmer gelegt...
Dort hatte ich es nicht dauernd vor Augen...




Endlich war es soweit. Irgendwie wird man in gewisser Weise wieder zum Kind, wenn man so ein tolles Päckchen mit ungekanntem Inhalt und von unbekanntem Absender bekommt... 

Mein Päckchen war doppelt verpackt. Das erinnerte mich auch an meine
Kinderzeit. Damals war es Mode, mehrere Geschenke oder auch ein einzelnes 
ganz oft zu verpacken...Mit jedem weiteren Öffnen stieg die Spannung...




Meines ist offen!!! Und! Erinnert Euch die Karte an Jemand???
Als ich sie sah, dachte ich sofort: Die Drei kennst Du doch!!! Und sogleich hatte ich einen Blog 
vor Augen...und was soll ich sagen, meinen Intuition war richtig!!! 
Mein Wichtelpäckchen kam von der 
lieben Jasmin mit ihrem Blog  Muckel and me  




 Und jetzt schaut Euch mal an, wieviele Einzelpäckchen ich auspacken durfte...




Jasmin hatte wirklich an ALLES gedacht! Für meine Gartenleidenschaft gab es wunderschöne Gartenhandschuhe. Da macht die Gartenarbeit noch mehr Spaß! Dann gab es noch Sonnenblumensamen - für Riesen-Sonnenblumen!!! Auf die freue ich mich schon jetzt!!!




Und dann war da noch ein Glas mit der Aufschrift: "Rosengarten" ...
...ein Früchtetee mit Rosenknospen...Ich bin hin und weg!!!




Gleich 3 "Licht-Gläser" hat die liebe Jasmin für mich gestaltet...2 mit Teelichtern und Spitze...
...und ein größeres mit einem weißen Häkelnetz und einer kleinen Lichterkette mit Batterie...
 Du hast Dir so viele Gedanken und Mühe gemacht, liebe Jasmin. Es ist bezaubernd!




 Aber das war ja noch nicht alles...Schaut Euch doch einmal diesen filigranen Engel an! Herrlich!
Die flämischen Butterwaffeln sind ganz köstlich...einmal angefangen, kann man kaum 
wieder damit aufhören!!!




Servietten mit Rezept - so eine tolle Idee!!! Und das Rezept passend zur Weihnachtszeit! Wunderbar!
Liebe Jasmin! Weil Du in meinem Blog schon einige Schilder entdeckt hast, hattest Du Dir Gedanken gemacht, ob ich ein solches vielleicht schon hätte...Nein! hatte ich nicht. 
Ein "Winterzauber-Schild" gab es im Hause Traut bislang nicht...Dank Dir, aber jetzt!!!




 Für diese Lichtgläser und den Engel habe ich auch gleich ein Plätzchen gefunden...
So sieht es bei Tage aus...


 

 ...und so romantisch bei Dunkelheit!!!




 Sehr stimmungsvoll! Oder?




 Die beiden Teelichthalter mit ihrer Spitzenverziehrung sind noch einmal umgezogen...
Auf der Fensterbank beleuchten Sie jetzt meine neues Winterzauberschild  und senden gleichzeitig 
mit ihrem hellen Schein  einen weihnachtlichen Gruß an alle, die am Haus vorbeigehen...




Liebe Jasmin, ich danke Dir von ganzem Herzen für all die wundervollen Dinge, die Du mir geschenkt hast!!! Du hast mir eine riesengroße Freude damit gemacht!!!
 1000 Dank!...und fühle Dich gedrückt!




Und jetzt muss ich Euch noch eine kleine, lustige Geschichte erzählen:
Ich mache in diesem Jahr auch bei dem Tee-Adventskalender von der lieben Claudia 
mit ihrem Blog Alltagsbunt mit. Seit vielen Tagen bekomme ich in diesem Zusammenhang 
ganz liebe, vorweihnachtliche Brief-Post.


So auch diesen Brief. Auf der Rückseite stand als Absenderin unsere liebe Nicole - Niwibo...
Ich suchte allerdings vergeblich das Datum, wann ich diesen Brief öffnen durfte...Ich konnte mich auch gar nicht erinnern, dass Nicole bei dem Tee-Adventskalender mitmachen wollte... 
Also schnell die Liste herausgekramt und nachgeschaut...Ich habe die Liste 2 mal durchgelesen...
Da gab es eine Nicole, aber mit einem ganz anderen Blog...Seufz!!!




Ihr Lieben! Manchmal steht man einfach auf dem Schlauch!!! So auch ich! Denn es dauerte etwas, bis ich begriff, das ist eine Extra-Vorweihnachtspost!!! Also schnell das Kuvert geöffnet...
Diese wunderschöne, selbst gestaltete Karte mit ganz lieben Zeilen war darin zu finden...
...und noch etwas...




Ist es nicht allerliebst? Dieses verschneite, kleine grüne Haus mit rotem Herz 
und je einem Glöckchen im Fenster...




Ich habe mich mächtig gefreut, liebe Nicole! Das war Überraschung pur!!!



Oh jeh, wenn ich auf die Uhr schaue, weiß ich, dass ich morgen (richtiger ist wohl - heute!) 
wieder Probleme mit dem Aufstehen haben werden... 

Habt einen wundervollen Tag!


Eure Heidi 



PS: Im nächsten Post geht es dann wieder weiter mit unseren Weihnachtskränzen -
dann im Shabby-Stil...








7. Dezember 2017

Den Advent mit Naturtönen begleiten


Meine Lieben,

Eure Begeisterung beflügelt mich regelrecht und sie tut sooooo gut!!!
Ich danke Euch von Herzen!

Wie ich von Euch weiß, wartet Ihr ja schon voller Spannung auf die Kränze und Gestecke 
in Naturtönen - nun hier sind sie...











Für den Schnee auf den Ästen habe ich selbst gesorgt...Wisst Ihr wie? Ich habe sie in Teilen mit Tapetenkleister bestrichen und dann mit künstlichem Schnee bestreut...Das Ergebnis seht Ihr hier.












 Weiter geht es mit Figuren unterschiedlichster Art.









 Wie gefallen Euch eigentlich meine verschiedenen selbstgefertigten "Tannenbäumchen"?








Die Krippenszene in gebranntem Ton. Sieht sie nicht sehr anmutig aus?








Kleine und größere Gestecke, vielerlei Art, sind immer wieder sehr gerne nette Mitbringsel...




 ...und Geschenke...




Einige davon habe ich so konzipiert, dass sie auch sehr gut auf die festliche Weihnachtstafel passen...































Natürlich haben wir auch Hängedeko in Naturfarben angeboten. An der Wohnungstür oder einer hellen Wand machen sie sich richtig gut.


 

All diese Artikel konnte man auf der Terrasse bewundern...




Das war es für heute - meine Lieben.

Was jetzt noch fehlt sind unsere adventlichen "Schmuckstücke" im Shabby-Chic 
und in Bronze...
Als nächstes folgt der Shabby-Chic...

Dann vielleicht bis morgen...Ich wünsche Euch ALLEN eine Adventszeit, die die Herzen erwärmt!




Alles Liebe


Eure Heidi